Analysis II

Diese Veranstaltung bildet die Fortsetzung zur Analysis I. Das im vergangenen Semester gelegte Fundament der Analysis wird nun durch die mehrdimensionale Analysis vertieft. Konkret geht es um die Theorie von metrischen Räumen und Banachräumen, um Nichtlineare Analysis, um Differentialrechnung in mehreren Veränderlichen und um die Lesbeguesche Integrationstheorie.

 

Skript

Aktuelles

  • Genau wie in Analysis 1 wird es wieder wöchentlich einen Übungszettel geben. Die Zulassungsgrenze fur die Klausur wurde von 300 auf 270 der dort erreichten Punkte heruntergesetzt. . Die Zulassung zur Klausur muss in jedem Fall erlangt werden, auch wenn es aus den Vorjahren bereis eine Zulassung zu einer anderen Analysis 2-Klausur gab.
  • Es wird wieder Videos geben, in denen Ihr von uns vorgeschlagene Lösungen für die Übungsaufgaben nachvollziehen könnt. Um die Videos in hinreichend guter Qualität anschauen zu können, müsst ihr bei den Einstellungen des Videos auf Youtube gegebenenfalls noch die Qualität noch auf HD 1080p umstellen.
  • Wie im letzten Semester wird Yiqi manchmal Lösungen oder Notizen zu einigen in ihrem Tutorium besprochenen Aufgaben für euch aufschreiben. Jedoch ist Yiqi in keinster Weise verpflichtet diese Lösungen anzubieten. Das ist einfach nur sehr nett von ihr! =) Auch lesen wir ihren Aufschrieb vor dem Veröffentlichen nicht noch einmal durch, diese Lösungen sind also in keinster Weise als offizielle Musterlösungen zu verstehen und werden hier vorallem veröffentlicht, um euch den Aufwand zu ersparen, euch diese hin- und herzumailen! 
  • Moritz hat netter Weise ein Merkblatt zu offenen und abgeschlossenen Mengen erstellt. Auch hier gelten dieselben Konditionen wie bei Yiqi! Ebenso vielen Dank an Dimitris, der eine Übersicht zur Definitheit von Matrizen erstellt hat. 
  • Bei der Übersicht von Dimitris zur Definitheit von Matrizen war eine Kleinigkeit falsch. Eine korrigierte Version steht nun online, bei Fragen dazu wendet euch bitte an Dimitris! 
  • Zum Üben für die Klausur könnt ihr euch die Klausuren mit Loesungen von 2014 herunterladen: Klausur 1, Musterlösung 1, Klausur 2, Musterlösung 2. Jedoch kann der Stoff sowie die Schwerpunktsetzung der Klausuren in diesem Jahr stark von den damaligen Klausuren abweichen. 
  • Die Ergebnisse der ersten Klausur sind hier einsehbar. Die zugehörigen Notenstatistik ist hier einsehbar und hier die Loesungsvorschläge.
  • Die Ergebnisse der zweiten Klausur sind hier einsehbar. Die zugehörige Notenstatistik ist hier einsehbar und hier die zugehörigen Lösungsvorschläge. Die Klausureinsicht wird am Montag, den 11. September, von 16.45-17.45 Uhr in A5, Raum C115 stattfinden. Bitte meldet euch hier für einen Termin an.

Tutorien

TutorienartTutorZeitRaum
ZusatzaufgabenMoritz Kernmontags, 15.30-17.00 UhrC 013 in A5
ZusatzaufgabenStefanie Langmontags, 17.15-18.45 Uhr C 014 in A5
Betreutes RechnenLinda Ritzaufreitags, 8.30-10.00 UhrC 012 in A5
StoffwiederholungDimitris Thanosdienstags, 12.00-13.30 UhrC 013 in A5
StoffwiederholungSimon Branddienstags, 15.30-17.00 UhrC 013 in A5
Gemeinsames Finden von LösungswegenYiqi Lidienstags, 13.45-15.15 UhrC 115 in A5

Einteilung zur Korrektur der Übungsblätter

Literatur

Neben der Vorlesung und dem dazugehörigen Skript ist keine weitere Literatur zwingend erforderlich. Sollten Sie jedoch die Vorlesung ergänzende Literatur wünschen, so empfehlen wir zuallererst das Buch

K. Fritzsche, Grundkurs Analysis 2.

Daneben nennen wir das Buch, in dem der Stoff anspruchsvoller, aber mathematisch am elegantesten dargestellt wird:

J. Dieudonné, Grundzüge der modernen Analysis 2.

Aber auch jedes andere Buch zur Analysis 2, das Ihnen zusagt, ist geeignet. Denn im im Wesentlichen enthalten alle diese Bücher denselben (mehr oder weniger kanonischen) Stoff.