Dynamische Systeme Vorlesung und Übung

Prof. Dr. Martin Schmidt

Mo 8.30-10.00 Uhr in B6, Raum A 101
Di 10:15-11.45 Uhr in B6, Raum A 101

Übungen in mehreren Gruppen (Tobias Simon):
Gruppe 1: Mittwoch, 13.45-15.15 Uhr in A5, Raum C013
Gruppe 2: Donnerstag, 12.00-13.30 Uhr in A5, Raum C013

Gruppeneinteilung

Einordnung

Für die quantitative und qualitative Beschreibung der zeitlichen Entwicklung von allen möglichen Systemen bietet die Mathematik verschiedene Modelle an, die es erlauben, die Struktur solcher Systeme zu analysieren. In der Vorlesung wird eine Einführung in die Mathematik dieser Modelle geboten. Dabei wird der Schwerpunkt auf sogenannte zeitkontinuierliche Modelle gelegt, die auf gewöhnlichen Differentialgleichungen aufbauen. Insbesondere soll dabei der Unterschied zwischen chaotischen und integrablen Systemen entwickelt werden. Die notwendigen Grundlagen der Theorie der gewöhnlichen Differentialgleichungen werden in der Vorlesung entwickelt.

Zielgruppe

Studenten in mathematischen Studiengängen und alle Interessenten mit entsprechenden Vorkenntnissen.

Voraussetzungen

Analysis I, II und Lineare Algebra I.